Rechnet sich für Ihr Unternehmen ein BHKW?

Vertrauen Sie den Spezialisten von STIV!

Die Wirtschaftlichkeitsanalyse von Blockheizkraftwerken (BHKW) ist eine der Kernkompetenzen im Aufgabenfeld für Effizienzmaßnahmen der STIV GmbH.

Betreiben oder planen Sie ein BHKW? Wissen Sie mit Sicherheit, ob sich für Ihr Unternehmen ein BHKW im liberalisierten Energiemarkt rechnet? Das sind nur einige wenige Fragen, die STIV professionell beantwortet.

BHKWAusgangsbasis:

Die langfristig schwer kalkulierbaren und enorm rasanten Preisbewegungen am liberalisierten Energiemarkt machen stan­dardisierte Aussagen zur Wirtschaftlichkeit eines BHKW unmöglich!

die Rahmenbedingungen:

  • Strompreise schwanken erheblich!
  • Der Gasmarkt ist ebenfalls in Bewegung!
  • Steigende zusätzliche Belastungen durch Steuern und Abgaben!
  • Wie lange werden Fördergelder und Steuerentlastungen für BHKW noch gewährt?
  • Welche möglichen Auswirkungen hat der steigende Einsatz von Biokraftstoffen?

erforderliche Antworten:

  • Sind die „technischen Voraussetzungen“ gegeben?
  • Passt ein BHKW in die vorhandene Abnahmestruktur?
  • Lohnt sich die Investition in ein BHKW?
  • Erweiterung von eventuell vorhandenen Anlagen?
  • Rücklieferung in das vorgelagerte EVU-Netz? (Stromgutschrift/Wärmegutschrift)
  • Vollstromversorgung, Spitzenlastabdeckung, Grundlastabdeckung?
  • Optimierung der Betriebsweise?

Entscheidungshilfen durch STIV:

Eine neutrale Wirtschaftlichkeitsberechnung der STIV-Spezialisten unter Einbeziehung aller Kosten wie: Energiekosten, Wartungskosten und Instandhaltungskosten, verknüpft mit einer umfassenden Strom- und Gasmarktprognose anhand der derzeitigen Marktlage und Preisentwicklung.

Die STIV-Spezialisten nehmen sich Zeit für Ihr Vorhaben und erstellen Ihnen gern ein auf Ihr Unternehmen und Ihre Vorstellungen abgestimmtes Angebot – nehmen Sie über das Kontaktformular oder per Telefon einfach Kontakt zu uns auf.